Kinderhaus St. Nikolaus

Wir sind eine katholische Einrichtung in der Trägerschaft der Kirchenstiftung St. Franziskus Neufahrn. Unser Kinderhaus gehört mit Einrichtungen in Fahrenzhausen, Eching, Haimhausen und Neufahrn zum Kitaverbund FEHN.

Wir ergänzen und unterstützen Familien in ihrer Bildungs- und Erziehungsaufgabe gemäß des Bayerischen Kinderbildungs- und Betreuungsgesetzes. Das Kinderhaus ist geprägt von einem Welt- und Menschenbild, das sich durch den katholischen Glauben begründet.

Etwas Wunderbares geschah…

… auf unserer Wiese im Garten des Kinderhauses. Ein Gänseblümchen, das sich wünscht, groß zu sein – so groß wie der Apfelbaum oder die Sonnenblume. Eine Blütenfee, die das Ganze beobachtete, Marienkäfer, die das Gänseblümchen von seinem kuriosen Traum abbringen wollten sowie die Gänseblümchen-Freunde, die erstaunt Selbigem lauschten. Und tatsächlich – der Wunsch von Gänseblümchen Fredericke erfüllte sich und es wurde groß. Gleichzeitig fühlte es sich jedoch auch sehr traurig und einsam, so ganz ohne seine Freunde von der Gänseblümchen-Wiese. Doch durch die Kraft der Freundschaft wurde es wieder klein. Diese zauberhafte Geschichte führten die Kinder von St. Nikolaus im Rahmen unseres Sommerfestes als Musical auf. Diesen gelungenen Auftritt ließen die stolzen Kinder (sowie genauso stolze Eltern und Personal) bei einem gemütlichen Beieinander ausklingen. Vielen Dank an alle Helfer – ohne sie wäre ein solch tolles Fest nicht möglich!

Maibaumbank

Die Überraschung war riesengroß, als nach dem Wochenende eine neue Maibaumbank im Garten stand. Vielen, vielen Dank an die freiwillige Feuerwehr Haimhausen.

Tannenbaum und Lichterglanz

Der Tannenbaum spielte in diesem Jahr eine zentrale Rolle während der Adventszeit im Kinderhaus. Jeden Montag trafen wir uns alle in der Turnhalle, um gemeinsam zu beten, zu singen und unseren Tannenbaum im Eingangsbereich zu schmücken.

Und er war der Hauptdarsteller in unserem weihnachtlichen Schattenspiel „Der allerkleinste Tannenbaum“, das wir für die Kinder und ihre Familien in der Kirche aufführen durften. Das Personal spielte das Theater und sorgte für instrumentale Begleitung, die Kinder und ihre Familien untermalten das Stück mit Weihnachtsliedern in einer besinnlichen Atmosphäre – denn die Kirche war bis auf das Licht des Schattenspiels dunkel.

So lassen wir das Jahr ausklingen und wünschen allen Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest sowie einen guten Start in das Neue Jahr 2024!

Erntedank

Diese Woche steht im Kinderhaus ganz im Zeichen des Erntedankfests. Wir besprechen, woher unsere Lebensmittel kommen, was diese zum wachsen brauchen und sagen "Danke" für das, was wir haben. Dazu besuchen wir mit den Kindern den Altar mit den Erntedankgaben in der Kirche sowie das von einer Kollegin liebevoll gestaltete Ernterad in unserem Eingangsbereich. Außerdem werden mit den Kindern gruppenintern kleine Einheiten zum Thema erarbeitet und im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks das Erntedankfest gefeiert.

Es geht wieder los!

Wir melden uns zurück aus den Sommerferien und starten voller Tatendrang und Vorfreude in das neue Kinderhaus-Jahr 2023/2024. Ein herzliches „Grüß Gott“ allen bekannten und natürlich auch neuen Gesichtern. Wir wünschen allen einen guten Start, eine schöne und unkomplizierte Eingewöhnungszeit sowie gutes Ankommen in den ersten Wochen – in der Krippe, im Kindergarten und im Hort!

Freuen wir uns auf ein ereignisreiches und schönes Jahr, das uns bevorsteht!

Nachwuchs im Kinderhaus

Wir haben Zuwachs bekommen in St. Nikolaus. Seit Ende Juni werden bei uns Hühnereier ausgebrütet, passend zum Jahresthema "Auf dem Land". Wir haben gelernt, wie sich das Küken nach und nach im Inneren des Eis entwickelt, welche unterschiedlichen Phasen der Entwicklung es durchläuft und nun ist das erste Bibal endlich geschlüpft. Die weiteren dürften in den nächsten Tagen folgen, denn es sind schon die ersten Risse in den Eierschalen zu erkennen. Es bleibt also spannend und wir schauen alle jeden Tag gebannt nach unseren kleinen gefiederten Freunden.

 

So a scheena Dog…

… war unser Sommerfest Ende Mai. Bei Kaiserwetter zogen Kinder und Erzieherinnen zu Blasmusik in den Garten ein, um anschließend auf der Bühne ihre eingeübten Darbietungen zum Thema „Auf dem Land“ Eltern, Geschwistern, Freunden und allen anderen zu präsentieren. Das Publikum war begeistert und der Beifall groß. Nicht nur die Kinder waren furchtbar stolz auf ihre Aufführung. Danach saß man noch lange gemütlich bei schönstem Sonnenschein zusammen und genoss einen durchweg gelungenen und sehr schönen Nachmittag und Abend miteinander.

Ganz herzlich bedanken möchten wir uns auf diesem Wege noch beim Elternbeirat und den vielen fleißigen Helfern vor und nach dem Fest – Vergelt´s Gott! Nur so kann ein solches Fest ein solcher Erfolg werden, wie es das diesjährige Sommerfest war!

Wir öffnen unsere Herzen

In einer gemeinsamen Einheit aller Kindergartenkinder in unserem Mehrzweckraum läuteten wir die letzten Wochen bis zu unserer Osterfeier im Kinderhaus ein. Wir lernten, dass wir nicht nur Schatztruhen oder Türen öffnen können, sondern auch unsere Augen, unseren Mund und ganz besonders auch unsere Herzen. Diese sind offen für die Erzählungen über Jesus und sein Wirken, die uns in den kommenden Wochen begleiten werden. Untermalt wurde dieses schöne Beisammensein durch das Singen von Liedern, die dem Ganzen ein starkes Gefühl der Verbundenheit gaben.

Hier fliegen gleich die Löcher aus dem Käse…

… und da ging sie los, unsre Polonaise! Durch die Gruppenräume und in den Mehrzweckraum. Es wurde gefeiert, dass sich die Balken in St. Nikolaus biegen! Traditionell wurde nämlich am 1. Februar von Kindern und Personal in Schlafanzug mit Kuscheldecken, -tieren und Kissen der Fasching aufgeweckt – gefolgt von einer wilden Party, natürlich mit viel Konfetti (davon werden wir auch noch länger was haben J)! Wie wird das erst bei unserer „richtigen“ Faschingsfeier werden? Eins ist sicher: Feiern? Können wir in St. Nikolaus!

(Kopie 1)

Schließtage

Weihnachtferien 2023/24

23.12.2023 - 05.01.2024

Teamfortbildung

17.01.2024

Faschingsdienstag

13.02.2024 ab 13.00 Uhr

Pfingstferien

27.05.2024 - 31.05.2024

Betriebsausflug

26.06.2024

Sommerferien

09.08.2024 - 30.08.2024

Weihnachtsferien 2024/25

23.12.2024 - 03.01.2025